AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen


DOG'S DELI

Inhaberin: Friederike Friedel
Blumenstrasse 7
40212 Düsseldorf

Telefon 0211-868 11 83
Telefax 0211-868 11 84
mail(at)dogsdeli.de
http://www.dogsdeli.de
UST ID DE 248021489
Inhaltlich verantwortlich: Friederike Friedel, Blumenstrasse 7, D - 40212 Düsseldorf

1. Geltungsbereich
DOG´S DELI bietet seine Produkte und Leistungen ausschließlich aufgrund der nachfolgenden Geschäftsbedingungen an. Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für sämtliche Willenserklärungen, Verträge und rechtsgeschäftliche Handlungen von DOG'S DELI mit seinen Kunden. Entgegenstehende oder von diesen Bedingungen abweichende Allgemeine Geschäftsbedingungen des Kunden gelten auch dann nicht, wenn ihnen im Einzelfall nicht ausdrücklich widersprochen wurde.

2. Begriffsbestimmungen
2.1. Verbraucher im Sinne dieser Geschäftsbedingen ist jede natürliche Person, die den Vertrag zu einem Zweck abschliesst, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.
2.2. Unternehmer im Sinne dieser Geschäftsbedingungen ist jeder Kunde, der beim des Vertrages in Ausübung seiner gewerblichen oder selbstständigen beruflichen Tätigkeit handelt.

3. Zustandekommen des Vertrags
Der Vertrag kommt zustande, wenn wir Ihre Bestellung durch Lieferung der Ware bzw. durch die Mitteilung der Auslieferung annehmen. Abbildungen, Muster, Proben sowie Maßangaben, die zu den Produkten auf der Webseite von DOG'S DELI gehören, sind unverbindlich und können geringfügig von den tatsächlichen Formen und Farben der Produkte abweichen. Die jeweilige DOG'S DELI Homepageversion verliert mit erscheinen einer Aktualisierung Ihre Gültigkeit.

4. Lieferung
Die Lieferung durch uns erfolgt unter dem Vorbehalt, dass wir selbst richtig und rechtzeitig beliefert werden und die fehlende Verfügbarkeit nicht zu vertreten haben. Schadenersatz, auch bei verspäteter oder unvollständiger Lieferung, ist ausgeschlossen, soweit keine grobe Fahrlässigkeit vorliegt.
Im Falle der Teillieferung von Ware, die durch DOG'S DELI veranlasst oder dem Kunden angeboten wurde, erfolgen die Nachlieferungen versandkostenfrei.
Bei Teillieferung auf speziellen Kundenwunsch werden die Versandkosten gemäß Ziffer 5 für jede einzelne Teillieferung berechnet.

5. Lieferzeit
Liefertermine oder Fristen, die nicht ausdrücklich schriftlich als verbindlich vereinbart worden sind, sind ausschliesslich unverbindliche Angaben.
Sofern Versendung vereinbart wurde, beziehen sich Lieferfristen und Liefertermine auf den Zeitpunkt der Übergabe an den Spediteur.
Im Falle der Zahlung per Vorkasse wird die Ware erst nach Eingang der Zahlung des vollständigen auf der Rechnung angegebenen Endpreises an DOG'S DELI an den Kunden geliefert. Die Lieferzeit berechnet sich in diesem Falle ab Zahlungseingang.

6. Preise und Zahlungsbedingungen
Die Preisangaben verstehen sich für Privatkunden laut Definition in Ziffer 2.1. in Euro inklusive vom Kunden zu tragender Umsatzsteuer in der jeweils gesetzlich vorgeschriebenen Höhe und ohne Versand- und Verpackungskosten.
Es gelten die Preise zum Zeitpunkt der Bestellung.
Die Versandkosten werden auf Basis des Waren und Verpackungsgewichtes berechnet.
Die anfallenden Versandkosten werden als separate Position im Warenkorb
ausgewiesen.
Weitere Angaben werden in dem Webseite unter dem Punkt "Versand und Zahlungsbedingungen" beschrieben.
Der Kunde ist ggf. für den Import und die Zollabwicklung verantwortlich und trägt zusätzlich anfallende Kosten.

Kunden, hier ausschliesslich Händler, können nach Beantragung und erfolgter Freischaltung einen Händlerzugang zum DOG'S DELI Webshop erhalten.
Alle Preisangaben im Händlershop verstehen sich in Euro exklusive Umsatzsteuer und ohne Versand- und Verpackungskosten. Nach Vorlegen einer gültigen Umsatzsteuer-ID kann im Einzelfall die Ware ohne Berechnung der deutschen Mehrwertsteuer bezogen werden. In diesem Falle ist dieser Kunde verpflichtet, die Umsatzsteuer eigenständig abzuführen.
In allen anderen Fällen wird sie im Checkout separat ausgewiesen und berechnet.

DOG'S DELI behält sich das Recht vor, im Einzelfall nur bestimmte Zahlungsarten zu akzeptieren.

Sollte der Kunde mit seinen Zahlungen in Verzug geraten, behalten wir uns vor, Verzugszinsen in Höhe von 5% über dem jeweiligen von der Deutschen Bundesbank bekannt gegebenen Basiszinssatz zu berechnen. Unbenommen bleibt der Nachweis, dass kein bzw. nur ein geringerer Verzugsschaden entstanden ist.

7. Widerrufsrecht und Widerrufsbelehrung
Ist der Kunde Verbraucher im Sinne von Ziffer 2.1. dieser Geschäftsbedingungen, steht ihm bei dem Kauf von Waren im Shop von DOG'S DELI ein gesetzliches Widerrufsrecht zu, über das DOG'S DELI wie folgt belehrt:

- Widerrufsbelehrung -

Widerrufsrecht
Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder – wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird – durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB . Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache.

Der Widerruf ist zu richten an:
DOG´S DELI, Blumenstrasse 7, 40212 Düsseldorf, eMail: mail(at)dogsdeli.de, Telefon: 0211 8681183

Widerrufsfolgen
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzung oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter "Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise" versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware , wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist. Pakteversandfähige Sachen sind auf unsere Kosten und Gefahr zurückzusenden. Sie haben die regelmässigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenen Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Andernfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang
Das Widerrufsrecht besteht nicht bei den folgenden Verträgen:
Verträge zur Lieferung versiegelter Ware, die aus Gründen des Gesundheutsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.

Ihr DOG´S DELI

- Ende der Widerrufsbelehrung -

7.1. Kosten für die Rücksendung im Falle eines Widerrufs
Sie haben die regelmässigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenen Sache einen Betrag von 40 € nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Andernfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei.
7.2. Ausschluss des Widerrufsrechts
Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen
Zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind oder die aufgrund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind oder schnell verderben können oder deren Verfallsdatum überschritten würde.

8. Gewährleistung
Im Falle eines Mangels der Sache fordert der Kunde DOG'S DELI zur Nacherfüllung auf. Setzt der Kunde hierfür eine Frist, muss diese angemessen sein.
8.1. Kunde: Verbraucher, siehe Ziffer 2.1
dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen
Es gelten für Verbraucher die gesetzlichen Gewährleistungsvorschriften.
8.2. Kunde: Unternehmer, siehe Ziffer 2.2. dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen
Ist der Kunde ein Kaufmann und gehört die Bestellung zum Betrieb seines Handelsgewerbes, gelten für Mängelrügen die gesetzlichen Bestimmungen. Mängelanzeigen müssen schriftlich erfolgen.
Innerhalb von 7 Tagen nach Anlieferung sind offensichtliche Mängel der Waren DOG´S DELI schriftlich mitzuteilen.

9. Verjährung von Gewährleistungsansprüchen
9.1. Ansprüche wegen Sachmängeln verjähren in der Frist von zwei Jahren ab Lieferung der Sache.
9.2. Ist der Kunde Unternehmer im Sinne von Ziffer 2.2. dieser Geschäftsbedingungen, verjähren Ansprüche wegen Sachmängeln nach Ablauf einer Frist von einem Jahr ab Lieferung der Sache.
9.3. Die in den Ziffern 9.1. und 9.2. genannten Verjährungsfristen gelten nicht für Ansprüche wegen Sachmängeln in den Fällen der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, bei Ansprüchen nach dem Produkthaftungsgesetz, bei der grob fahrlässigen Pflichtverletzung oder bei schuldhafter Verletzung wesentlicher Vertragspflichten.

10. Eigentumsvorbehalt
Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Zahlung des Kaufpreises und Ausgleich sämtlicher Ansprüche aus dem Liefervertrag Eigentum von DOG'S DELI.

11. Haftung
11.1. Schadensansprüche wegen Pflichtverletzung und aus unerlaubter Handlung sowie Ansprüche auf Ersatz vergeblicher Aufwendungen sind sowohl gegenüber DOG'S DELI als auch gegenüber seinen Erfüllungs- und Verrichtungsgehilfen ausgeschlossen.
11.2. Diese Haftungsbeschränkung gilt nicht, wenn der Schaden vorsätzlich oder grob fahrlässig verursacht wurde, sowie bei der Verletzung vertragswesentlicher Pflichten, das heißt solcher vertraglicher Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Vetragspartner regelmäßig vertrauen darf, und deren Verletzung auf der anderen Seite die Erreichung des Vertragszwecks gefährdet.
Sie gilt weiterhin nicht für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, wenn DOG'S DELI die Pflichtverletzung zu vertreten hat. Die Beschränkung gilt weiterhin nicht für Schäden, die auf dem Fehlen einer zugesicherten Eigenschaft beruhen oder für die eine Haftung nach dem Produkthaftungsgestz vorgesehen ist.

12. Urheberrecht
Die auf dieser Website veröffentlichten Beiträge und Abbildungen sind urheberrechtlich geschützt. Von DOG´S DEL muss für jede Nutzung eine schriftliche Zustimmung eingeholt werden. Dies gilt für Vervielfältigung, Bearbeitung, Einspeicherung, Wiedergabe von Inhalten in Datenbanken oder anderen elektronischen Medien.

13. Datenschutz
Die Datenschutzpraxis von DOG'S DELI steht im Einklang mit dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) sowie dem Telemediengesetz (TMG).
Die für die Geschäftsabwicklung notwendigen Daten werden gespeichert und im Rahmen der Bestellabwicklung ggf. an verbundene Unternehmen und Servicepartner weitergegeben. Details hierzu in der Datenschutzerklärung.

14. Online Streitbelegung
Online-Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO:

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit.
Details hierzu unter der EU-OS Webseite.

14. Schlussbestimmung
14.1. Auf den Vertrag findet ausschliesslich das Recht der Bundesrepublik Deutschland Anwendungs. Die Geltung des UN-Kaufrechts ist ausgeschlossen.

14.2.
Bei einem beiderseitigen Handelskauf ist Düsseldorf alleiniger Gerichtsstand.


DOG'S DELI, Düsseldorf im Mai 2018

Zuletzt angesehen